Wappen
DorfLADEN Linsburg
w.V.
Dokumentation und Koordination des Vereins ❉ Dorfladen Linsburg w.V. ❉
w.V. = Wirtschaftlicher Verein
Informationen über die Weiterentwicklung und den Betrieb eines Dorfladens
Informationen über den Betrieb eines Dorfgemeinschaftshauses
Eröffnung des Dorf-Ladens am 08. März 2018
50 Linsburgerinnen und Linsburger arbeiten an diesem Projekt
Finanzierung über den Verkauf von Geschäftsanteilen
Laden-Öffnungszeiten: MO-FR: 6.30-19 / SA: 7-14 / SO: 8-11 Uhr
facebook-logo
Blog-logo
Dorfladen-Logo

Termine

  • 21. Mai 2019
     Vorstandssitzung
  • 31. Dezember 2019
     Silvesterfeier
  • 29. Mai 2020
     Mitgliederversammlung

Termindetails siehe hier
Die DGH-Termine finden Sie hier
Öffnungszeiten Dorfladen siehe hier

Aufnahmeantrag

Geschäftsanteil-Formular herunterladen

Verlauf/Info

Jahreshauptversammlung 2019-2

31.05.2019 | Vorstand

Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2019-02 am 24.05.2019 ist jetzt online. Lesen/Downloaden

Jahreshauptversammlung 2019-1

17.03.2019 | Vorstand

Das Protokoll der Jahreshauptversamm- lung 2019-1 am 22. Februar 2019 ist auf der Downloadseite im Bereich "Öffentliche Protokolle" online. Lesen/Downloaden

Botschafter-Plakette des Landkreises für den Dorfladen

12.03.2019 | DIE HARKE

Linsburger feiern einjähriges Bestehen mit buntem Volksfest / Gemeinde gehört touristisch ab sofort zum Naturpark Steinhuder Meer. Artikel in DIE HARKE vom 12.03.2019. Lesen
20 Fotos ansehen

"Linsburger" zum ersten Geburtstag

01.03.2019 | DIE HARKE

Dorfladen feiert am 09. März 2019 mit Aktionen / Leseberg: "Es war ein turbu-
lentes Jahr".Lesen.

Jahreshauptversammlung 2019-1

24.02.2019 | Vorstand

Am 22.02.2019 fand die Jahreshauptver- sammlung 2019-1 statt. Kurzinfo siehe hier.

Neue Öffnungszeiten des Dorfladens

Februar 2019 | Vorstand

Eine umfängliche Analyse des Kaufver- haltens der Kundschaft hat zum Beschluß geführt, ab dem 01. März 2019 folgende neue Öffnungszeiten einzuführen:
Mo-Fr: 630 - 1900
Sa: 700 - 1400
So: 800 - 1100

Dorfladen Großmoor besucht den Linsburger Dorfladen

08.02.2019 | Pressemitteilung

Am 08. Februar 2019 war eine Abordnung des Dorfladens Großmoor in Adelheidsdorf beim Linsburger Dorfladen zu Gast. Pressemitteilung des Dorfladens Großmoor. 4 Fotos. Lesen

Vorstand berät eine Bürgerinitiative in Borstel

23.01.2019 | Neustädter Zeitung

Im Januar 2019 war der Vorsitzende des Dorfladen Linsburg w.V. in unserer Nach- bargemeinde Borstel und berichtete über die Erfahrungen während des Werde- ganges des Linsburger Dorfladens. Artikel in der "Neustädter Zeitung" vom 23.01.2019. Lesen

Dorfladen Linsburg präsentiert sich in der Plattenkiste

11.01.2019 | Vorstand

Am 09. Januar 2019 waren 3 Vorstands- mitglieder in der NDR 1 Plattenkiste zu Gast.Artikel lesen

Weinprobe "Rund um die Welt" im Linsburger Lindenhof

09.11.2018 | Marketing AG

Am Freitag, den 02. November, lud die Marketing AG des Linsburger Dorfladens zu einer Weinreise der etwas anderen Art in den gemütlichen kleinen Saal des Linsburger Lindenhofs ein. Unter dem Motto "Weinprobe rund um die Welt" stellte Jörg Menzel elf verschiedene Weine aus dem Nahkauf-Sortiment des Dorfladens vor. Lesen.

Ohne Café gäbe es uns nicht mehr

18.10.2018 | DIE HARKE

Ehrenamtliche Dorfläden sind eine besondere Herausforderung: Erfahrungs- austausch in Leese. DIE HARKE vom 18.10.2018. Lesen.

Ohne Penner-Renner-Liste geht's nicht

08.10.2018 | DIE HARKE

Linsburger Dorfladen zieht seine erste Bilanz nach einem halben Jahr: "Es ist Schwerstarbeit". Lesen.
   Info
Der Dorfladen Linsburg w.V. ist Mitglied im Dorfladennetzwerk/Bundesvereinigung multifunktionaler Dorfläden (BmD):
Der Dorfladen Linsburg ist beim "Projekt- netzwerk Ländliche Räume Nieder- sachsen" der niedersächsischen Landesre- gierung gelistet:
Wir unterstützen regionale Initiativen:

Arbeitsgruppen im
Verein ❉ Dorfladen Linsburg w.V. ❉

Das Vorhaben "Dorfladen und Dorfgemeinschaftshaus Linsburg" wurde zunächst als Projekt geführt. Am 07. Februar 2014 fand in Linsburg die 2. öffentliche Versammlung zur Ermittlung von Interessenten für die Teilnahme an der Durchführung des Projektes statt. Dabei haben sich erfreulich viele Linsburger/innen gemeldet, die aktiv an der Ausgestaltung dieses Vorhabens mitwirken wollen.
Bis heute sind nahezu alle Personen, die sich seinerzeit gemeldet haben, nach wie vor dabei, nunmehr im ❉ Verein Dorfladen Linsburg w.V. ❉. Natürlich hat es einige Veränderungen in Form von Zu- und Abgängen gegeben. Die Gruppen arbeiten selbständig, ihre Arbeitsergebnisse fließen in die Arbeit und Entscheidungen des Vorstandes ein. Somit haben sie entscheidenden Einfluß auf den Fortgang dieses Vorhabens. Auf der Mitgliederversammlung 2018-2 am 25. Mai 2018 wurden die Arbeitsgruppen neu strukturiert, da sich das Projekt "Linsburger Dorfladen" nunmehr in der aktiven Betriebsphase befindet. Den neu gebildeten Gruppen wurde je ein Vorstandsmitglied zugeordnet. Die Gruppen unterstützen den Vorstand bei der Durchführung der anstehenden Aufgaben.

Die personelle Zusammensetzung der Gruppen ist flexibel. Das heißt, daß jederzeit weitere Teilnehmer/innen aufgenommen werden können oder daß sich bereits eingetragene Teilnehmer/innen umentscheiden können. Auch Abmeldungen sind selbstverständlich möglich.

Gruppenstruktur

Es gibt, analog zur Festlegung der Themen- und Aufgabenbereiche, 4 Arbeitsgruppen. Demnach sind die Arbeitsgruppen wie folgt festgelegt:

  • Arbeitsgruppe Finanzen. Betriebswirtschaft AG. Leitung: Vorstand Finanzen.
  • Arbeitsgruppe DGH. Kultur- und Veranstaltungen AG. Leitung: Vorstand DGH.
  • Arbeitsgruppe Dorfladen. Warenangebot- und Abläufe AG. Leitung: Vorstand Dorfladen.
  • Arbeitsgruppe Café. Bistro & Café AG AG. Leitung: Vorstand Dorfladen.

Eine graphische Darstellung befindet sich auf der Seite des Vorstandes.

Aufgabenbereiche

Arbeitsgruppe Finanzen. Betriebswirtschaft AG

  • Kostenentwicklung, Ertrag, Liquidität überwachen
  • Bilanz und GuV aufstellen
  • Monatsabschlüsse durchführen und Reporting an andere AG‘s verteilen
  • Investitionsplanung für das Folgejahr durchführen
  • Stellenbesetzungen vorschlagen
  • Personalkosten planen
  • Vergütungen festlegen
  • Dienstplan und Mehrarbeit freigeben
  • Rechnungsstellung und Mahnwesen durchführen
  • Budget-Verwaltung für alle AGen
  • Verträge mit Lieferanten überwachen und verhandeln
  • Organisation und Durchführung Quartals- Inventuren
  • Dienst- und Arbeitsordnung aufstellen und überwachen
  • Mitarbeiterrabatte organisieren und überwachen
  • Umsatzsteuererklärung erstellen
  • Erster Ansprechpartner für das Steuerbüro
  • Lohnbuchhaltung organisieren

Arbeitsgruppe DGH. Kultur- und Veranstaltungen AG

  • Veranstaltungskalender des Café und DGH pflegen
  • Konditionen und Bedingungen im Mietvertrag und der Benutzerordnung des DGH festlegen
  • Eigene Veranstaltungen des Dorfladenvereins planen und Durchführung organisieren
  • Verantwortung für die Wirtschaftlichkeit des DGH
  • Erarbeitung eines Kultur- und Veranstaltungsprogramms
  • Festlegen und Umsetzung der technischen Ausstattung und Gestaltung des DGH
  • Organisation der erforderlichen Abläufe und Prozesse von der Übergabe bis zur Übergabe und Reinigung
  • Festlegung und Entscheidung über die Gestaltung des Außenbereichs

Arbeitsgruppe Dorfladen. Warenangebot- und Abläufe AG

  • Erster Ansprechpartner für die Marktleitung
  • Renner/Penner Listen auswerten und umsetzen
  • Rückmeldungen der Kunden auswerten
  • Veränderungen/Erweiterungen des Sortiments festlegen
  • Dienstleistungsangebot organisieren
  • Kundenfrequenz beobachten und Öffnungszeiten in Abstimmung mit BW AG festlegen
  • Marktleitung bei der Bestellungen im ZAM unterstützen
  • Preise für Regionale Produkte festlegen und Überwachung der Spanne
  • Abschreibungen und Eigenbedarf freigeben
  • Regionale Produkte im Kassensystem anlegen
  • Nahkauf Flyer und Aktionsangebote begleiten
  • Gestaltung des Ladenbereichs und des Tresens festlegen
  • Sauberkeit des Ladens, Lagers und Cafébereiches organisieren und überwachen
  • Reinigung und Pflege des Eingangsbereiches organisieren und überwachen
  • Technische Ausstattung warten
  • EDV-und Videoüberwachung warten und auswerten
  • Marketingaktionen und Werbemittel planen, beschaffen und umsetzen bzw. verteilen
  • "Kurz und Knapp" (Infoflyer) weiterführen
  • Dienstpläne erstellen und mit BW-AG abstimmen
  • QM-Durchführungen begleiten/ überprüfen
  • Mitarbeiterschulungen planen und durchführen bzw. die Durchführung überprüfen
  • Dienstgespräche planen und durchführen
  • Zusammenarbeit mit Nahkauf pflegen

Arbeitsgruppe Café. Bistro & Café AG AG

  • Speisen und Getränke Angebot festlegen
  • Preisliste festlegen
  • Reguläre Öffnungszeiten festlegen
  • Öffnung für Sonderaktionen inkl. Personaleinsatz organisieren
  • Gestaltung des Café und Bistrobereich entscheiden
  • Ehrenamtliche Durchführung z.B. des Frühstückangebotes organisieren
  • Wirtschaftlichkeit des Café überwachen in Zusammenarbeit mit BW-AG
  • Organisation der erforderlichen Abläufe und Prozesse bei der Öffnung des Cafés außerhalb der Ladenöffnung
  • Abstimmen der Preise mit DGH
  • Planung der Abläufe von der Bestellung bis zur Zahlung
Fragen & Antworten Vorstand Satzung Mitgliedschaft Download Chronik Fotos Termindetails Links
Immobilie Der Laden Das DGH Kontakt Rechtliches Datenschutz Informationen Aus-/Umbaudoku Aus-/Umbaupläne
Menu
Nach oben rollen