Wappen
DorfLADEN Linsburg
w.V.
Dokumentation und Koordination des Vereins ❉ Dorfladen Linsburg w.V. ❉
w.V. = Wirtschaftlicher Verein
Informationen über die Weiterentwicklung und den Betrieb eines Dorfladens
Informationen über den Betrieb eines Dorfgemeinschaftshauses
Eröffnung des Dorf-Ladens am 08. März 2018
50 Linsburgerinnen und Linsburger arbeiten an diesem Projekt
Finanzierung über den Verkauf von Geschäftsanteilen
facebook-logo
Dorfladen-Logo

Termine

  • 28. November 2018
     Vorstandssitzung
  • 22. Dezember 2018
     Weihnachtsbier
  • 31. Dezember 2018
     Silvesterfeier
  • 22. Februar 2019
     Jahreshauptversammlung
  • 15. März 2019
     Dorfläden-Treffen
  • 30. Mai 2019
     Vatertagsvergnügen
  • 31. Dezember 2019
     Silvesterfeier

Termindetails siehe hier
Die DGH-Termine finden Sie hier

Aufnahmeantrag

Geschäftsanteil-Formular herunterladen

Verlauf/Info

Weinprobe "Rund um die Welt" im Linsburger Lindenhof

09.11.2018 | Marketing AG

Am Freitag, den 02. November, lud die Marketing AG des Linsburger Dorfladens zu einer Weinreise der etwas anderen Art in den gemütlichen kleinen Saal des Linsburger Lindenhofs ein. Unter dem Motto "Weinprobe rund um die Welt" stellte Jörg Menzel elf verschiedene Weine aus dem Nahkauf-Sortiment des Dorfladens vor. Lesen.

Ohne Café gäbe es uns nicht mehr

18.10.2018 | DIE HARKE

Ehrenamtliche Dorfläden sind eine besondere Herausforderung: Erfahrungs- austausch in Leese. DIE HARKE vom 18.10.2018. Lesen.

Ohne Penner-Renner-Liste geht's nicht

08.10.2018 | DIE HARKE

Linsburger Dorfladen zieht seine erste Bilanz nach einem halben Jahr: "Es ist Schwerstarbeit". Lesen.

Dorfladen Linsburg ist nachahmens- wert

12.09.2018 | DIE HARKE

Eine Mitteilung der SPD im Rahmen der HARKE-Aktion "Neues aus der Parteien- landschaft" über den Besuch von MdB Marja-Liisa Völlers im Dorfladen Linsburg. Lesen

Es war ein Kraftakt

31.08.2018 | DIE HARKE

Rund 120 Helfer bauten in Linsburg aus altem Gaststättensaal ein modernes Dorfgemeinschaftshaus. Artikel in DIE HARKE vom 31.08.2018. Lesen

MdB Marja Völlers besucht den Linsburger Dorfladen

25.08.2018 | Vorstand

Am Montag, den 20. August 2018, hat Frau Marja-Liisa Völlers (SPD) den Linsburger Dorfladen besucht. Eigener Artikel. Lesen.

Neuer Vorstand gewählt

26.05.2018 | Vorstand

Bei der 2. Mitgliederversammlung 2018 am 25. Mai wurde der Verein umstruk- turiert und ein neuer Vorstand gewählt. Protokoll der Versammlung folgt. Die neuen Vorstandsdaten finden Sie hier.

Zwei Großereignisse im Linsburger Lindenhof

Mai 2018 | Presse

Der "Tag der Städtebauförderung" und das "Vatertagsvergnügen" fanden im Mai 2018 im DGH Linsburger Lindenhof statt. Mehrere Artikel auf der Website der Gemeinde Linsburg (Abschnitt "2018")
Lesen

Dorfladen wird gut angenommen

05.05.2018 | blickpunkt

Dorfgemeinschaftshaus für jede Feier mietbar. Lesen

"Der Zahlenguru sagt: Daumen hoch!"

09.04.2018 | DIE HARKE am Sonntag

Linsburger Dorfladen schon jetzt ein Anziehungspunkt. Artikel in DIE HARKE am Sonntag vom 01.04.2018 über die ersten Betriebswochen des Dorfladen Linsburg. Lesen

Der Linsburger Dorfladen ist eröffnet

11.03.2018 | Vorstand

Im Rahmen einer großen Feier wurde der Dorfladen Linsburg am 10. März 2018 eröffnet. Viel Prominenz aus Politik und Wirtschaft begleitete diesen Festakt. Der große Saal des künftigen Dorfgemein- schaftshauses war bis auf den letzten Stehplatz gefüllt. Mit 55 Fotos.Artikel lesen
   Info
Der Dorfladen Linsburg w.V. ist Mitglied im Dorfladennetzwerk/Bundesvereinigung multifunktionaler Dorfläden (BmD):
Der Dorfladen Linsburg ist beim "Projekt- netzwerk Ländliche Räume Nieder- sachsen" der niedersächsischen Landesre- gierung gelistet:
Wir unterstützen regionale Initiativen:

Die Satzung des Vereins
❉ Dorfladen Linsburg w.V.❉

§ 16 Nachschusspflicht

  1. Eine Nachschusspflicht der Mitglieder besteht nicht.

§ 17 Deckung eines Jahresfehlbetrags

  1. Über die Art der Deckung eines Jahresfehlbetrags beschließt die Mitgliederversammlung.
  2. Soweit ein Jahresfehlbetrag nicht auf neue Rechnung vorgetragen oder durch Heranziehung der anderen Ergebnisrücklagen gedeckt wird, ist er durch die gesetzliche Rücklage oder durch die Kapitalrücklage oder durch Abschreibung von den Geschäftsguthaben der Mitglieder oder durch diese Maßnahmen zugleich zu decken.
  3. Werden die Geschäftsguthaben zur Deckung eines Jahresfehlbetrags herangezogen, so wird der auf das einzelne Mitglied entfallende Anteil des Jahresfehlbetrages nach dem Verhältnis der übernommenen oder der satzungsgemäß zu übernehmenden Geschäftsanteile aller Mitglieder bei Beginn des Geschäftsjahres, in dem der Jahresfehlbetrag entstanden ist, berechnet.

§ 18 Liquidation

  1. Nach der Auflösung erfolgt die Liquidation des Vereins nach Maßgabe des § 48 BGB.
  2. Für die Verteilung des Vermögens des Vereins ist §49 BGB anzuwenden. Möglicherweise verbleibende Überschüsse sind im Verhältnis der Geschäftsguthaben unter den Mitgliedern zu verteilen.
  3. Die Vorstände werden als Liquidatoren bestellt.

§ 19 Auflösung

  1. Die Auflösung des Vereines kann nur auf einer eigens zu diesem Zweck und unter Einhaltung einer vierwöchigen Frist einberufenen Mitgliederversammlung beschlossen werden. Auf der Tagesordnung dieser Versammlung darf nur der Punkt „Auflösung des Vereins“ stehen.
  2. Die Auflösung des Vereins kann nur durch Beschluss einer Mehrheit gemäß §7.1 Abs. (5) und (6) gefasst werden.
  3. In der Versammlung sind die Liquidatoren zu bestellen, die dann die Geschäfte abwickeln.

§ 20 Jahresabschluss und Lagebericht

  1. Die vertretungsberechtigten Organe des Vereins sind der Verleihungsbehörde mitzuteilen und in entsprechender Form gem. § 50a BGB öffentlich bekannt zu machen.
  2. Bekanntmachungen werden in ortsüblicher Weise veröffentlicht und in den Geschäftsräumen öffentlich ausgehängt. Dazu wird die lokale Presse oder ein lokales, durch den Verein durchgeführtes Postwurfverfahren in Verbindung mit einer Veröffentlichung im Internet unter www.dorfladen-linsburg.de eingesetzt.

§ 21 Gerichtsstand

  1. Gerichtsstand ist Nienburg/Weser.

§ 22 Inkrafttreten

  1. Diese Satzung wurde von der Mitgliederversammlung am 22. November 2014 beschlossen.

Linsburg, den 22.November 2014

Diese Satzung wurde vom Landkreis Nienburg/Weser mit Schreiben vom 29.07.2015 genehmigt.

 

Inhaltsverzeichnis der Satzung

§ 1 Name, Sitz, Rechtsform, Haftung Anzeigen
§ 2 Zweck des Vereins Anzeigen
§ 3 Erwerb der Mitgliedschaft, Geschäftsanteil und Geschäftsguthaben Anzeigen
§ 4 Rechte und Pflichten der Mitglieder Anzeigen
§ 5 Beendigung der Mitgliedschaft Anzeigen
§ 5.1 Kündigung Anzeigen
§ 5.2 Übertragung von Geschäftsanteilen Anzeigen
§ 5.3 Tod eines Mitglieds Anzeigen
§ 5.4 Auflösung einer juristischen Person oder Personengesellschaft Anzeigen
§ 5.5 Ausschluss Anzeigen
§ 5.6 Auseinandersetzung / Rückgabe von Geschäftsanteilen Anzeigen
§ 6 Organe des Vereins Anzeigen
§ 7 Mitgliederversammlung Anzeigen
§ 7.1 Aufgaben der Mitgliederversammlung Anzeigen
§ 8 Vorstand Anzeigen
§ 8.1 Aufgaben des Vorstands Anzeigen
§ 8.2 Berichterstattung gegenüber den Mitgliedern Anzeigen
§ 8.3 Geschäftsführung Anzeigen
§ 9 Kassen- und Rechnungsprüfung Anzeigen
§ 10 Auskunftsrecht Anzeigen
§ 11 Mitgliedsbeiträge Anzeigen
§ 12 Geschäftsjahr Anzeigen
§ 13 Jahresabschluss und Lagebericht Anzeigen
§ 14 Rücklage Anzeigen
§ 15 Verwendung des Jahresüberschuss oder -fehlbetrags und Rückvergütung Anzeigen
§ 16 Nachschusspflicht Anzeigen
§ 17 Deckung eines Jahresfehlbetrags Anzeigen
§ 18 Liquidation Anzeigen
§ 19 Auflösung Anzeigen
§ 20 Jahresabschluss und Lagebericht Anzeigen
§ 21 Gerichtsstand Anzeigen
 
Fragen & Antworten Vorstand Satzung Mitgliedschaft Download Chronik Fotos Termindetails Links
Immobilie Der Laden Das DGH Kontakt Rechtliches Datenschutz Informationen Aus-/Umbaudoku Aus-/Umbaupläne
Menu
Nach oben rollen