Wappen
DorfLADEN Linsburg
w.V.
Dokumentation und Koordination des Vereins ❉ Dorfladen Linsburg w.V. ❉
w.V. = Wirtschaftlicher Verein
Informationen über die Weiterentwicklung und den Betrieb eines Dorfladens
Informationen über den Betrieb eines Dorfgemeinschaftshauses
Eröffnung des Dorf-Ladens am 08. März 2018
50 Linsburgerinnen und Linsburger arbeiten an diesem Projekt
Finanzierung über den Verkauf von Geschäftsanteilen
facebook-logo
Dorfladen-Logo

Termine

  • 22. Februar 2019
     Jahreshauptversammlung
  • 15. März 2019
     Dorfläden-Treffen
  • 10. April 2019
     Vorstandssitzung
  • 30. Mai 2019
     Vatertagsvergnügen
  • 31. Dezember 2019
     Silvesterfeier

Termindetails siehe hier
Die DGH-Termine finden Sie hier
Öffnungszeiten Dorfladen siehe hier

Aufnahmeantrag

Geschäftsanteil-Formular herunterladen

Verlauf/Info

Dorfladen Großmoor besucht den Linsburger Dorfladen

08.02.2019 | Pressemitteilung

Am 08. Februar 2019 war eine Abordnung des Dorfladens Großmoor in Adelheidsdorf beim Linsburger Dorfladen zu Gast. Pressemitteilung des Dorfladens Großmoor. 4 Fotos. Lesen

Vorstand berät eine Bürgerinitiative in Borstel

23.01.2019 | Neustädter Zeitung

Im Januar 2019 war der Vorsitzende des Dorfladen Linsburg w.V. in unserer Nach- bargemeinde Borstel und berichtete über die Erfahrungen während des Werde- ganges des Linsburger Dorfladens. Artikel in der "Neustädter Zeitung" vom 23.01.2019. Lesen

Dorfladen Linsburg präsentiert sich in der Plattenkiste

11.01.2019 | Vorstand

Am 09. Januar 2019 waren 3 Vorstands- mitglieder in der NDR 1 Plattenkiste zu Gast.Artikel lesen

Weinprobe "Rund um die Welt" im Linsburger Lindenhof

09.11.2018 | Marketing AG

Am Freitag, den 02. November, lud die Marketing AG des Linsburger Dorfladens zu einer Weinreise der etwas anderen Art in den gemütlichen kleinen Saal des Linsburger Lindenhofs ein. Unter dem Motto "Weinprobe rund um die Welt" stellte Jörg Menzel elf verschiedene Weine aus dem Nahkauf-Sortiment des Dorfladens vor. Lesen.

Ohne Café gäbe es uns nicht mehr

18.10.2018 | DIE HARKE

Ehrenamtliche Dorfläden sind eine besondere Herausforderung: Erfahrungs- austausch in Leese. DIE HARKE vom 18.10.2018. Lesen.

Ohne Penner-Renner-Liste geht's nicht

08.10.2018 | DIE HARKE

Linsburger Dorfladen zieht seine erste Bilanz nach einem halben Jahr: "Es ist Schwerstarbeit". Lesen.

Dorfladen Linsburg ist nachahmens- wert

12.09.2018 | DIE HARKE

Eine Mitteilung der SPD im Rahmen der HARKE-Aktion "Neues aus der Parteien- landschaft" über den Besuch von MdB Marja-Liisa Völlers im Dorfladen Linsburg. Lesen

Es war ein Kraftakt

31.08.2018 | DIE HARKE

Rund 120 Helfer bauten in Linsburg aus altem Gaststättensaal ein modernes Dorfgemeinschaftshaus. Artikel in DIE HARKE vom 31.08.2018. Lesen

MdB Marja Völlers besucht den Linsburger Dorfladen

25.08.2018 | Vorstand

Am Montag, den 20. August 2018, hat Frau Marja-Liisa Völlers (SPD) den Linsburger Dorfladen besucht. Eigener Artikel. Lesen.

Neuer Vorstand gewählt

26.05.2018 | Vorstand

Bei der 2. Mitgliederversammlung 2018 am 25. Mai wurde der Verein umstruk- turiert und ein neuer Vorstand gewählt. Protokoll der Versammlung folgt. Die neuen Vorstandsdaten finden Sie hier.

Zwei Großereignisse im Linsburger Lindenhof

Mai 2018 | Presse

Der "Tag der Städtebauförderung" und das "Vatertagsvergnügen" fanden im Mai 2018 im DGH Linsburger Lindenhof statt. Mehrere Artikel auf der Website der Gemeinde Linsburg (Abschnitt "2018")
Lesen
   Info
Der Dorfladen Linsburg w.V. ist Mitglied im Dorfladennetzwerk/Bundesvereinigung multifunktionaler Dorfläden (BmD):
Der Dorfladen Linsburg ist beim "Projekt- netzwerk Ländliche Räume Nieder- sachsen" der niedersächsischen Landesre- gierung gelistet:
Wir unterstützen regionale Initiativen:
Das Vereinslogo

Über den Verein
❉ Dorfladen Linsburg w.V. ❉

Der Verein "Dorfladen Linsburg w.V." ist ein wesentlicher neuer Bestandteil des dörflichen Gemeinschaftslebens in der Ortschaft Linsburg, die sich im Bundesland Niedersachsen zwischen Bremen und Hannover, ca. 15 Autominuten südöstlich der Kreisstadt Nienburg/Weser befindet. Die Kommune ist eine Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde Steimbke im Landkreis 31582 Nienburg/Weser.

Mitglieder-Statistik  
(Stand:  18.06.2018)
Mitglieder:  327
Geschäftsanteile:  617
Geschäftsanteile:  1,75/Mitglied

Auf der Sitzung des Rates der Gemeinde Linsburg im Mai 2013 eröffnete Bürgermeister Jürgen Leseberg das Thema "Dorfladen" im Rahmen der Diskussion zur Verbesserung der Linsburger Infrastruktur. Vorübergehend wurde das Vorhaben als Teil des Themenblockes "Versorgungs- und Dienstleistungen im Dorf" behandelt. Nunmehr spricht man schlicht vom "Dorfladen Linsburg".
Weitere Details zum Entstehungsgang des ehemaligen Projektes, aus dem nunmehr ein Verein entstanden ist, siehe auf der Seite Chronik.

Im Laufe des Jahres 2013 und in 2014 entstand aufgrund der Ratsinitiative das "Projekt Dorfladen Linsburg". Unter Leitung einer Lenkungsgruppe haben ca. 50 Linsburger/innen in 5 Arbeitsgruppen an der Entwicklung des Projektes gearbeitet. Diese Gruppen haben in zahlreichen Sitzungen und Aktionen das Projekt vorangebracht. Unterstützt wurden sie dabei in der Anfangsphase von der Unternehmensberatung New Way Wolfgang Gröll, die mittels aussagekräftiger und auf der Basis von ausgereiften Erfahrungen entstandener Präsentationen sowie konkreter Beratung bei diversen AG-Sitzungen und Workshops die wesentlichen Anfangsimpulse gegeben hat. Ende Oktober 2014 war das Projekt soweit gediehen, daß ein wichtiger nächster Schritt gemacht werden konnte.

Auf der Gründungsversammlung am 22. November 2014 wurde der Verein ❉ Dorfladen Linsburg ❉ gegründet, der zunächst als nicht eingetragener Verein firmierte. Angestrebt wurde die Rechtsform "wirtschaftlicher Verein" (w.V.), die durch die Genehmigung der auf der Gründungs- versammlung beschlossenen Satzung durch den Landkreis Nienburg/Weser erreicht werden sollte. Diese Genehmigung wurde am 29. Juli 2015 in Form einer Urkunde durch den Landkreis erteilt. Nunmehr lautet die Vereinsbezeichnung

"Dorfladen Linsburg w.V."

Die o.g. Arbeitsgruppen wurden nach der Vereinsgründung nicht aufgelöst, sondern arbeiten in unterschiedlicher Intensität weiter.

Ziel des Vereins ist die Schaffung eines Dorfladens und eines Dorfgemeinschaftshauses (DGH), da es beide Einrichtungen in Linsburg noch nicht gibt. Auszug aus der Präambel der Satzung: "Die Verbesserung der ortsnahen Versorgung mit Waren des täglichen Bedarfs, die Steigerung der Attraktivität als Wohnort und die Erhaltung der dörflichen Gemeinschaft sind seine obersten Ziele."

Wesentliche weitere Infomationen und Details zu den beiden Komponenten des Vereins - Dorfladen und Dorfgemeinschaftshaus - finden Sie auf der Seite des Vorstandes.

Weiterführende Links

Fragen & Antworten Vorstand Satzung Mitgliedschaft Download Chronik Fotos Termindetails Links
Immobilie Der Laden Das DGH Kontakt Rechtliches Datenschutz Informationen Aus-/Umbaudoku Aus-/Umbaupläne
Menu
Nach oben rollen